Future is under construction!

Monument-of-Many

Future is under construction!

Dieser Ausdruck kann als Aufforderung aktiv zu werden und mitzugestalten oder als Floskel dienen, um ruhig zu stellen und dem einfachen Hirn zu suggerieren, dass alles bestens läuft und man sich entspannt zurücklehnen kann.

„Macht euch keine Gedanken, eure Zukunft ist bei uns in guten Händen.“

Zur „Sicherheit“ aller wird jedoch der hypothetische Ort der Zukunftsneuschöpfung mit einem unüberwindbaren Zaun umgeben, um nur keine Änderungs- und/ oder Mitgestaltungswünsche aufkommen zu lassen.

Es kann aber auch als Drohung verstanden werden. Als Ansage an all jene, die planen und entscheiden. Die die breite Masse als das sehen, was sie bisher war und weiterhin sein soll – Politisch desinteressierte, sich in ihrem Umfeld gleichgültig bewegende, möglichst gesetzestreue und vor allem arbeitsame Bürger.

All diesen, viel zu oft auf Entscheidungspositionen sitzenden Menschen, sei gesagt, dass wir die Wirkungsräume in denen wir uns alltäglich bewegen, zukünftig selbst gestalten wollen und müssen. Gegen das Gefühl der Entfremdung hilft nur eine kräftige Durchmischung.

Wenn jeder etwas in seine Umwelt trägt, ist für jeden etwas da.